Besucher

Heute 0

Woche 24

Monat 243

Insgesamt 23676

Über mich

 

Schon als Kind kam ich mit Bienen in Kontakt, da sowohl mein Großvater als auch mein Vater Hobbyimker waren. Ich schaute ihnen oft zu und mit den Jahren wuchs auch mein Interesse daran, so dass ich später immer mehr mit geholfen habe. 

1994 entschied ich dann mir noch mehr Fachwissen anzueignen und aus diesem Grunde besuchte ich einige Lehrgänge in der Imkerschule Gelsenkirchen. Am 30.07.1994 war es dann soweit und ich erhielt mein erstes Zertifikat über einen Honiglehrgang.

Doch damit mit nicht genug, 1995 trat ich dem Imkerverein Gelsenkirchen als offizielles Mitglied bei um noch professioneller zu werden. Durch eingespielte Zusammenarbeit freundete ich mich gut mit dem Imkermeister Johann Noichel an, dem damaligen 1. Vorsitzenden des Vereins. Durch ihn wurden meine Fachkenntnisse noch viel intensiver, da er mir all sein Fachwissen vermittelt und mich stetig unterstützt hat. So kam es, dass wir hinterher jedes Jahr zusammen in den Raps gewandert sind und wir uns gemeinsam mit den Bienen beschäftigt haben.

2005 habe ich schließlich in Münster die Prüfung zum sogenannten ,,Bienensachverständiger“ erfolgreich absolviert.

Nach dem bedauerlichen Tod von meinem Freund und Mentor Johann Noichel im Jahr 2006 übernahm ich von 2007 bis 2009 mit Helmut Schenk die fachspezifischen Schulungen der Imkerschule, während er den theoretischen Teil abhielt war ich für die Praxis verantwortlich.

Folgend legte ich 2009 eine weitere Prüfung in Münster ab und wurde zum Honigsachverständiger.

Seit 2010 bin ich nun ebenso als Honigobmann für den Imkerverein Kreis Recklinghausen tätig.